- +
Schriftgröße
Vorlesen
lsEinfach GesagtdeAlltagssprache

STEPPS

(Systems Training of Emotional Predictability and Problem Solving)

STEPPS ist ein Fertigkeiten- und Verhaltenstraining zur Emotionsregulation und Verhaltenssteuerung. Es handelt sich nicht um eine Therapie, sondern um ein Trainingsprogramm, welches sowohl ergänzend zu vorhandenen Therapieangeboten, als auch unabhängig davon, durchgeführt werden kann.

In Kleingruppen von max. 8 Personen werden die Wahrnehmung und Interpretation von und der Umgang mit Emotionen trainiert. Das neu erworbene Wissen wird umgehend in praktischen Übungen angewandt. Die Trainingseinheiten finden in Seminarform statt, dauern je 2 Stunden und werden in der Regel von 2 zertifizierten STEPPS Trainern geleitet. Das Fertigkeitentraining gliedert sich in ein Basis- und ein Aufbauprogramm.

Das Basisprogramm umfasst 31 Sitzungen, die wöchentlich stattfinden. Während des Aufbauprogramms trifft sich die STEPPS Gruppe 14-tägig insgesamt 24 mal.

Das Besondere an STEPPS ist, dass auch Angehörige und Freunde in das Training mit einbezogen werden, um so die neu erworbenen Fähigkeiten zu stützen und zu fördern.

Basisprogramm

  • Krankheit erkennen und annehmen
  • Fertigkeiten- und Verhaltenstraining

Aufbauprogramm

  • Vertiefung der Fertigkeiten aus dem Basisprogramm
  • Erlernen weiterer Fertigkeiten

Ansprechpartner

Herr Matthias Meyer-Zydra
Systemischer Familien-Sozialtherapeut
Telefon: 0152.38 04 87 10
E-Mail: meyer-z@lwnet.de

Frau Annett Große
Dipl.-Soz.-päd.
Telefon: 0177.766 90 69
E-Mail: grosse@lwnet.de

 

 

Erfahren Sie mehr über uns.

Berufsbildung

Qualifikation und Erarbeitung einer beruflichen Perspektive im Berufsbildungsbereich.

Arbeitsbereich

Berufliche Rehabilitation und Integration für Menschen mit seelischer, geistiger oder körperlicher Behinderung.

Förderbereich

Individuelle Eingliederung und Teilhabe an der Gemeinschaft im Lern-, Beschäftigungs- und Betreuungsbereich.

Praktikum

Zielorientiertes und zeitlich begrenztes Orientierungspraktikum zur Erprobung der individuellen Arbeitsfähigkeit.

KOMMIT

Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeit für Menschen mit Behinderung, finanziert über das persönliche Budget.

STEPPS

Das Fertigkeiten- und Verhaltenstraining zur Emotionsregulation und Verhaltenssteuerung.

Begleitende Angebote

Unsere begleitenden Angebote beinhalten die Teilnahme an sportlichen und kulturellen Freizeitangeboten.

Therapeutisches Wohnen

Unsere Wohngemeinschaften für erwachsene Frauen und Männer mit einer psychiatrischen Erkrankung.