KOMMIT – Kompetenz durch Mitarbeit

Das KOMMIT ist eine niederschwellige Beschäftigungsmöglichkeit für Menschen mit Behinderung, finanziert über das persönliche Budget. Das persönliche Budget ist eine Leistung zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft (SGB IX §§ 55 bis 59).

Für wen ist das KOMMIT geeignet?

Das KOMMIT ist für alle geeignet, die aus gesundheitlichen Gründen nicht oder noch nicht die Leistungsanforderungen einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung bzw. eine berufliche Rehabilitation erfüllen können oder die Altersrente erreicht haben. Die Plätze im KOMMIT stehen Teilnehmern zur Verfügung, die eine niederschwellige Beschäftigung anstreben, die über das persönliche Budget finanziert wird.

  • Beschäftigungszeiten: max. 10 Std./Woche bei individueller Vereinbarung
  • Aufwandsentschädigung: 1,60 Euro/Std.

Was wir im KOMMIT machen.

Das KOMMIT als verlängertes Dach der Werkstatt steht auf drei Schwerpunktsäulen mit folgenden möglichen Beschäftigungs-angeboten. Diese sind flexibel und richten sich nach Bedarf, Fähigkeiten, Fertigkeiten und individuellen Zielen der Teilnehmer.

  • Kreativbereich: Malerei, Holz, Textil
  •  PC
  • Gartengestaltung und Grundstückspflege
  • Hauswirtschaft und Reinigung

Wie und wo kann ich das persönliche Budget erhalten?

  • Ein ausführliches Beratungsgespräche erhalten Sie im Beratungsbüro des Orientierungspraktikums am Montag in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr am Kamenzer Damm oder direkt im KOMMIT.
  • Sie absolvieren einen Probetag und danach ein dreimonatiges Praktikum
  • Sie stellen einen Antrag für das persönliche Budget bei Ihrem zuständigen Kostenträger oder Fallmanager.
  • Ihr zuständiger Fallmanager erarbeitet mit Ihnen eine Zielvereinbarung für die beantragten Leistungen des persönlichen Budgets.
  • Dann erhalten Sie vom Kostenträger einen Bewilligungsbescheid über die Dauer und die Höhe der bewilligten Leistungen.
  • Jetzt schließen Sie für die Mitarbeit im KOMMIT einen Dienstleistungsvertrag mit uns ab und können dann mit Ihrer Tätigkeit beginnen.

Ansprechpartnerin

Frau Jana Schmidt
Kamenzer Damm 1
12249 Berlin
Telefon: 030.30 60 01 70
Telefax: 030.76 69 06 77
E-Mail: kommit@lwnet.de

Erfahren Sie mehr über uns.

Berufsbildung

Qualifikation und Erarbeitung einer beruflichen Perspektive im Berufsbildungsbereich.

Arbeitsbereich

Berufliche Rehabilitation und Integration für Menschen mit seelischer, geistiger oder körperlicher Behinderung.

Förderbereich

Individuelle Eingliederung und Teilhabe an der Gemeinschaft im Lern-, Beschäftigungs- und Betreuungsbereich.

Praktikum

Zielorientiertes und zeitlich begrenztes Orientierungspraktikum zur Erprobung der individuellen Arbeitsfähigkeit.

KOMMIT

Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeit für Menschen mit Behinderung, finanziert über das persönliche Budget.

STEPPS

Das Fertigkeiten- und Verhaltenstraining zur Emotionsregulation und Verhaltenssteuerung.

Begleitende Angebote

Unsere begleitenden Angebote beinhalten die Teilnahme an sportlichen und kulturellen Freizeitangeboten.

Therapeutisches Wohnen

Unsere Wohngemeinschaften für erwachsene Frauen und Männer mit einer psychiatrischen Erkrankung.
IFU-Cert
Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Initiative Transparente Zivilgesellschaft